Mehr Platz zum Wohlfühlen schaffen

„Wir freuen uns jetzt schon auf den Einzug in den Neubau“, erklärt Daniel Hörnes, Geschäftsführer Quooker Deutschland, beim Spatenstich für die neue Quooker-Zentrale. Quooker, der Universal-Wasserhahn, ist mittlerweile ein Must-have in der Küchenwelt und die Nachfrage wächst stetig. Daher braucht es in Korschenbroich nun noch mehr Platz.

Entworfen vom Architekturbüro Otten, entsteht für den Thalau-Kunden auf einer Fläche von 3000 Quadratmetern ein moderner 4-stöckiger Komplex – modern, flexibel und energieeffizient.

In dem Neubau finden ein großer Showroom, ein Servicezentrum für Endkunden sowie ein Schulungszentrum für Verkauf- und Montagetrainings Platz. Ein modernes Hochregallager sorgt für optimale und schnelle Auslieferungsbedingungen.

„Wir möchten für MitarbeiterInnen, Kunden und Lieferanten einen Platz zum Wohlfühlen schaffen”, erklärt Daniel Hörnes. So werden für die Quooker-MitarbeiterInnen vor Ort attraktive flexible Arbeitsplätze geschaffen. Außerdem wird  es einem lichtdurchfluteten Catering-Bereich, eine große Dachterrasse sowie Sportmöglichkeiten geben. Der Einzug wird im Spätherbst 2022 erfolgen.

Zukunft beginnt jetzt!

Ende August ging es für uns als Thalau-Team nach Kopenhagen. Die Messe “Trends & Traditions“. stand an. Unsere erste Messe nach 18 Monaten Abstinenz. Der Tag stand unter dem Motto Gespräche, Trends und nachhaltige Lösungen finden. Ein toller, entspannter Tag vor einen beeindruckenden Kulisse!

 

Die 1-Tages-Messe In der LOKOMOTIVVÆRKSTEDET in Kopenhagen bot ausgesuchten Herstellern, Architekten, Designern, Journalisten, Bloggern und Interior Living-Spezialisten ein einmaliges Format der Kommunikation. “Aufregend war es Interior-Liebhaber:innen wieder live vor Ort zu treffen – der soziale Austausch in der PR Branche ist so essentiell”, blickt Agenturchefin Dagmar Thalau auf den inspirierenden Messetag zurück.

 

142 Hersteller:innen präsentierten ihr Unternehmen und ihre nachhaltigen Produkte – darunter auch der Thalau-Kunde byWirth. Sie alle verband und verbindet die Motivation, mit Design, Architektur, Möbeln, Innovation und Aktionen jetzt und hier eine grünere Zukunft zu schaffen. Auf der “Trends & Traditions” haben sie ein erstes deutliches Statement gesetzt.

Neuer, attraktiver Begleiter

Hands On heißt unser neuer Liebling auf dem Esstisch. Ein Eyecatcher, der sich sehen lassen kann! Puristisch und formschön zugleich. Dahinter verbirgt sich der edle Küchenrollenhalter aus dem Hause byWirth. Das dänische Label gibt der schlichten und praktischen Küchenrolle mit seinem Küchenrollenhalter Hands On einen neuen, eleganten Halt.

Maßgeschneidert für das größere deutsche Rollenmaß begeistert der Küchenrollenhalter vor allem durch sein formschönes Design. Die Kombination aus massiven skandinavischen Eichenholz und Leder macht den Küchenrollenhalter zum attraktiven Begleiter – ob beim Frühstück mit der Familie, beim Mittagessen mit Freunde oder beim Dinner für zwei.

Klimafreundlich leben mit dem Quooker

Klimafreundlich leben – mit dem Quooker ein Leichtes! Der Quooker überzeugt mit einem bedarfsgerechten Verbrauch, nachhaltiger Herstellung und einem langen Produktleben. Der Original Kochendwasserhahn verschwendet kein Wasser und kombiniert auf perfekte Weise Komfort und Nachhaltigkeit in der Küche. Er liefert sämtliche im Haushalt benötigten Trinkwasser-Varianten sofort und frei Hahn – von 6°C gekühlt bis kochend heiß und immer exakt dosiert.

Dazu schont die Entscheidung für den Quooker die Ressourcen. Mit dem Quooker spart man nicht nur Wasser und Energie im Haushalt, der Quooker wirkt auch an der Reduzierung von Plastikmüll erfolgreich mit. Denn PET-Flaschen werden überflüssig und auch der mit CO2-Emissionen verbundene Transport von Glasflaschen im Pfandsystem entfällt.

Immer zur Hand!

Sie ist in der Küche unverzichtbar und dennoch häufig im Weg: die saugstarke Papierrolle, die mit jedem Wisch für Ordnung sorgt. Das dänische Label byWirth gibt ihr neuen, attraktiven Halt: standfest, nachhaltig, dekorativ und mit einem Namen, der Tag für Tag Programm ist: HANDS ON!

Pressematerial-Download: https://we.tl/t-P4Ion3oTsd

Bewusst nachhaltiges Design

Nachhaltigkeit und Langlebigkeit – ein Credo für Signe und Sune Wirth Engelund. 2011 gründeten die dänischen Designer das Design-Label byWirth. Mit einem hohen Anspruch auf Nachhaltigkeit und inspiriert von der Natur entwerfen Signe und Sune Wirth Engelund im dänischen Aarhus zeitlose, schöne Kleinmöbel, Wohnaccessoires und Küchenhelfer im Nordischen Design.

Ihr Fußabdruck ist ihnen wichtig. Daher arbeitet byWirth mit Naturmaterialien, die nachhaltig wachsen und verarbeitet werden: FSC®-zertifizierte nordische Eiche und pflanzlich gegerbtes Leder prägen das Erscheinungsbild und tragen Duft und Haptik der Natur ins Haus. Die Produkte sind nie nur dekorativ, sondern erfüllen einen Zweck und damit Signes und Sunes Anspruch, ebenso ästhetisches wie langlebiges Alltagsdesign zu bieten.

Ihre Produkte sind dem jahrelangen Gebrauch in Küche, Bad und Flur, Wohnraum und Homeoffice mühelos gewachsen. Ihre klaren Formen und Farben machen die Design-Produkte zudem zu zeitlosen Klassikern, die mittlerweile in mehr als 15 Ländern zu Hause sind.