Die Zucchi Collection steht für italienische Eleganz. Inspiriert sind die harmonischen Dessins von historischen Handdruckblöcken aus drei Jahrhunderten. Als Neuinterpretationen der wertvollen, überlieferten Motive tragen Bettwäsche, Kissen, Foulards und Plaids eine faszinierende Mischung aus Tradition und Moderne ins Ambiente. Motive von eleganten Kashmirs über geometrische Minimuster bis zu zarten Blumendrucken entfalten in aktuellen Farbwelten ihre Exklusivität und verbreiten in ausgewählten Baumwollqualitäten nicht nur optisch, sondern auch haptisch textilen Luxus auf die feine italienische Art.

 

Bassetti Deutschland GmbH

Raiffeisenallee 6

82041 Oberhaching

 

Tel. +49  (0)89 / 89 56 20 – 0

gundula.roehrs@bassetti.de

www.bassetti.com

PRESSE

24.01.2019 Vulkan der textilen Ideen - Zucchi Collection Frühjahr/Sommer 2019

Zucchi hat seine Frühjahr-Sommer-Kollektion 2019 in einer sizilianischen Design-Villa an den Hängen des Ätnas in Szene gesetzt. Die Architektur des Hauses spiegelt die Kollektion wider: moderne Elemente werden mit klassischen Druckmotiven elegant kombiniert. Die Zucchi Dessins verbreiten mit Leidenschaft für einzigartige Stoffe italienisches Sommer-Feeling.

 

Ihre Mischung macht den besonderen Reiz aus: so wie das italienische Landhaus am Fuße des Ätnas Säulenportal und Deckenfresken mit puristischen Stahlträgern und modernen Schiebefenstern vereint, stellt Zucchi Motive seiner historischen Druckstocksammlung in zeitgemäße neue Dessin-Zusammenhänge.

Mit drei Farbwelten wecken diese in den Modetönen der Saison Assoziationen an sonnige Meeresbuchten und schattige Zypressen-Alleen:

 

 

 

 

  • CORALLO vereint die warmen, leuchtenden Farben des
    Sonnenuntergangs. Korallenrot gibt den Ton an, unterstützt von Bordeaux und Puderrosa. Beige und Türkis setzen feine Akzente.

 

  • NATURALE bietet eine Palette fein abgestimmter Naturtöne von Sandfarben bis zu Granitgrau. Details in erdigen Braun-tönen sorgen für eine warme Ausstrahlung.

 

  • BLU vereint alle Nuancen von Himmel und Meer: Indigo- und Navyblau harmonieren mit Himmelblau und Türkis. Ein edles Metallic-Grau rundet die Skala mit dezenter Eleganz ab.

 

 

DESSINS

 

  • MANZONI interpretiert ein Blumenornament aus der Zucchi Collection of Antique Handblocks als Aquarell zeitgemäß neu. Wahlweise in zarten Pastellen oder
    intensiven Tönen sorgen die aquarelligen Farbverläufe für eine weiche Anmutung, die der feinen Textur des Gewebes in nichts nachsteht.

 

  • MADONNINA macht ein zartes Rankenmotiv aus der Vergangenheit mit geo-
    metrischen Mini-Mustern zum Eyecatcher der Gegenwart. Die dekorative Bordüre erinnert an aufwändige Friese der klassischen Architektur und rahmt einen
    modernen Allover-Druck im Zentrum des Dessins effektvoll ein.

 

  • FIORI OSCURI lässt ein klassisches Blumenmotiv durch Abstraktion ganz aktuell erblühen. Leichte Pinselstriche verbinden große und kleine Blumen zu Bändern und außergewöhnlichen Bouquets. Pastellfarben unterstreichen den frühlingsfrischen, femininen Auftritt.

 

  •  BORGOSPESSO steht für zeitlose Schönheit. Das Kaschmir-Motiv ist eine
    Hommage an traditionelle Handdrucke, interpretiert deren ornamentalen Stil dabei aber ausdrucksvoll neu. Das detailreiche Muster entfaltet in drei Farbwelten wahlweise eine sonnig-warme, erfrischend-kühle oder dezent-natürliche Wirkung.

 

  • SOLFERINO heißt die mediterrane Interpretation des Tartan-Musters. Angelehnt an die italienische Schneidertradition, setzt das Dessin seine maskuline Textur in lässigem Casual Chic um: skizzierte Linien und der typische Knittereffekt von
    Seersucker verleihen ihm sommerliche Leichtigkeit.

 

  • BAGUTTA erinnert an die dekorativen Mauerfriese Mailänder Paläste der Jahr-hundertwende. Das ausgefallene Jacquard-Muster bekommt durch klare Gerad-linigkeit und Ton-in-Ton gehaltene neue Farbkombinationen eine moderne, trendige Ausstrahlung.

25.07.2018 Bummel durch Mailand - Zucchi Collection Herbst/Winter 2018

Die Zucchi Collection Herbst-Winter 2018 führt direkt in die historischen Einkaufsstraßen der italienischen Modemetropole. Luxuriöse Gewebe, raffinierte Details und zeitgemäße Designs, die in den Boutiquen zwischen der Via Sant Andrea und der Via della Spiga präsentiert werden, inspirierten den „Contemporary Italian Style“ des aktuellen Wohnmode-Programms, dessen Dessins nach den exklusiven Flaniermeilen benannt sind. Verführerische Einladung zum textilen Sightseeing.

 

Kleiner Streifzug zu den Wurzeln italienischer Eleganz: nicht von ungefähr tragen Zucchis neue Dessins die Namen von Mailands historischen Einkaufsstraßen. Man teilt die Ansprüche an Qualität und die ästhetischen Werte und kleidet nicht nur sich selbst, sondern auch das Interieur modisch und nach Maß. So fließen in den aktuellen Stilmix sowohl Elemente aus Zucchis einzigartiger Sammlung antiker Handdruckblöcke, als auch Einflüsse moderner Streetwear ein. Die Dessins reichen von der maskulinen Strenge eines Nadelstreifen-Motivs bis zum femininen Charme eines romantischen Blumenbouquets und von der schlichten Klarheit eines Mikromusters bis zur Opulenz antiker Ornamente und sind in drei Farbwelten erhältlich:

 

I Rossi wärmen mit leuchtenden Herbsttönen, in der Skala von Rosa über Purpur bis Bordeaux.

 

I Naturali verströmen die Ruhe natürlicher Nuancen im Wechsel von Elfenbein und Beige oder Perlgrau und Anthrazit.

 

I Blu entspannen mit kühlen Blautönen von Himmel- über Azur- bis Marineblau, veredelt durch feine Grauakzente.

 

 

DIE DESSINS

 

FIORI CHIARI wirkt als modernes Blumenmotiv wie mit feinen Strichen auf den Unifond gezeichnet. Blüten und Blätter werden mit aquarellartigen Farbverläufen koloriert. Sie sind in den Bordüren luftig gestreut und verdichten sich zur Mitte hin. Attraktive Interpretation eines der großen Modethemen der Saison.

 

MONTE NAPOLEONE setzt die schwungvollen Stuckatur-Bögen italienischer Paläste auf feinstem Satingewebe um. Das Dessin erhält durch seine fein schattierten Farbtöne, die sich zur Mitte hin stufenweise abschwächen, eine raffinierte Dreidimensionalität.

 

ANDREA beruht auf einem klassisches Kaschmir-Motiv aus der Zucchi Collection of Antique Handblocks. Das Dessin interpretiert einen kleinen Ausschnitt des Originals mit vielen Details und Farbnuancen zeitgemäß neu und setzt ihn mit unifarbenem Rand effektvoll ab.

 

SPIGA heißt das exklusive Allover-Muster, das Antike mit Moderne und Ost mit West vereint. Dabei fasziniert das Zusammenspiel der detailliert ausgearbeiteten Ornamente mit klaren geometrischen Linien. Textile Historie verwandelt in aktuelle Wohnmode.

 

SPIRITO setzt einen historischen Druckblock aus dem Zucchi-Archiv erfrischend neu um: das Blumenmotiv wird durch Mäanderbänder mit feinen Details eingerahmt und auf einen Fond mit zartem Pois-Muster platziert. Die lebhafte, moderne Farbgebung macht den Zeitsprung komplett.

 

NAMIB löst die strenge Geometrie des Nadelstreifens durch seine unregelmäßige Linierung ganz lässig auf. Mit satt koloriertem Fond in den aktuellen Herbsttönen Bordeaux und Perlgrau lädt das Dessin aus der bestehenden Kollektion zum variantenreichen Mix & Match mit den ornamentalen Mustern im „Contemporary Italian Style“ ein.

25.01.2018 Der Himmel über der Wüste

Leuchtendes Blau, warme Sandtöne und die Pastellnuancen des Sonnenaufgangs: für seine aktuelle Frühjahr-Sommer-Kollektion 2018 kombiniert Zucchi die unvergleichlichen Farbwelten der Wüste mit historischen Dessins. Inspiriert von antiken Handdruckblöcken ihres weltweit einzigartigen Archivs, inter-
pretieren die italienischen Textilien die Originalmuster farblich und gestalterisch neu. Die dabei entstehende Verbindung aus Tradition und Moderne ist ebenso faszinierend wie der Himmel über der Wüste.

 

Zucchi verfügt über ein wertvolles kreatives Erbe: die international bedeutendste Sammlung von Handdruckblöcken für Stoffe mit Originaldessins aus drei Jahrhunderten. Ein unerschöpflicher kreativer Fundus, der bis heute Inspirationen für die aktuellen Kollektionen liefert. So bestimmt im Frühjahr und Sommer 2018 der Wechsel zwischen dem Minimalismus kleinformatiger Dessins und der Opulenz aufwendiger, großformatiger Muster das Bild: kleine, geometrische Elemente wechseln sich mit schwungvoll ausholenden Ornamenten und mit Kaschmirmotiven ab, strenge Nadelstreifen schaffen eine reizvollen Kontrast zu zarten Floralien. Dabei sorgt das übergreifende Farbkonzept für Harmonie – wahlweise in einer von fünf Farbskalen der Wüste.

 

FARBWELTEN

PERSIAN BLUE
Luftige Leichtigkeit verbreitet von Schattierungen zwischen Himmel- und Mittelblau, Indigo und Navy. Eine anspruchsvolle Palette, die als Weichzeichner wirkt und im frischen Kontrast zum Weiß der Wolken steht.

TUAREG
Die kühle, vitalisierende Frische einer Oase entfaltet diese Skala eleganter Wassertöne mit Akzenten in Saphir und zarten Pastellen. Vielfältige Schattierungen mit angenehm entspannender Wirkung.

DUNE
Die vibrierende Energie der Sonne über den Dünen der Wüste wird umgesetzt mit Farbnuancen von Pfirsichrosa über Korallenrot bis Ingwergelb. Sie verströmen Wärme und Intensität eines sommerlichen Sonnenuntergangs.

FLAMINGO
Die rosige Seite des Sommers von romantisch bis raffiniert und feminin bis elegant. Nuancen von Puder- bis Altrosé und von pastelliger Leichtigkeit bis zur Leuchtkraft von Glyzinien entfalten ihren textilen Charme.

DESERT
Die edlen Non-Colours der Naturskala von Sand bis Steingrau überzeugen mit feinem Understatement. Akzente in Schoko- und Zimttönen bringen Wärme und Raffinesse ins Farbspiel.

15.08.2017 Textilkultur und Trend - Zucchi Collection Herbst/Winter 2017

Historische Muster – moderne Farbwelten. Zucchi bietet Neuinterpretationen überlieferter Motive für Interieurs von heute. Dafür kombinieren die italienischen Textilspezialisten bildschöne Originale aus dem weltweit bedeutendsten Dessin-Fundus von 1785 bis 1935 mit den Farbfavoriten unserer Zeit. Textiles Miteinander von gestern und heute, das seine einzigartige Faszination bei Tag und Nacht entfaltet.

 

Zucchi verfügt über ein wertvolles kreatives Erbe: die international bedeutendste Sammlung von Handdruckblöcken für Stoffe. Aus diesem Inspirations-Pool schöpft die aktuelle Collection Herbst/Winter 2017, indem sie klassische Motive zeitgemäß umsetzt. Von eleganten Kaschmirs, ausgeschmückt mit geometrischen Mikromustern, bis zu zarten Blumendrucken mit malerischen Aquarelleffekten fügt sich die Dessin-Auswahl zu einem harmonischen Gesamtbild. Dabei zieht sich ihre Kolorierung in sieben aufregenden Farbwelten als verbindendes Element wie ein roter Faden durch die Kollektion.

 

FARBWELTEN

Shades of Pink Nuancierte, sinnliche Töne von zartem Puder- und Altrosé bis zu intensivem Fuchsia und Rubinrot mit Akzenten in Lila und Perlgrau stehen für eine elegante, feminine Farbpalette.

Shades of Blue Hier spielen kühle Töne von intensivem Azur bis zu tiefem Nachtblau die Hauptrolle. Geschickt kombiniert fügen sie sich zu Pastellverläufen etwa von Glyzinien- zu Pflaumenblau und erzeugen harmonische Gesamtbilder von besonderer Raffinesse.

Shades of Green Die Farbe der Harmonie und Ruhe verkörpert diskrete, zeitlose Eleganz in Tönen von Salbei bis Meergrün, mit jade-farbenen Punkten, die das Dessin verzieren und seine Details hervorheben.

Shades of Dove Grey Fein nuancierte Abstufungen in Taubengrau mit warmen Braunkombinationen und Akzenten in Azur und Puderrosa
erzeugen in dezentem Understatement eine einladende Atmosphäre.

Shades of Powder Diese Farbwelt entfaltet mit modernen und hoch-aktuellen Kolorits in vitalen Kombinationen ihre sprühende Energie.

Shades of Coral Sanfte Schattierungen von Terracotta und fein dosierte Sandtöne erzeugen den behaglich weichgezeichneten Charme einer Herbstlandschaft.

Shades of Ice Federleichte Neutraltöne von Elfenbein bis Perlgrau mit Akzenten in Beige und Taubenblau vermischen sich zu einer aparten, leisen Naturpalette von beeindruckender Ausstrahlung.

BILDER-DOWNLOAD

Für den Bilder-Download klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild:

Aufgrund der großen Daten kann der Aufbau etwas dauern.

Vulkan der textilen Ideen

Bummel durch Mailand

Der Himmel über der Wüste

 

Textilkultur und Trend

 

CLIPPING
Zucchi
SCHÖNER WOHNEN EXTRA
SCHÖNER WOHNEN EXTRA
Zucchi_SchoenerWohnenExtra_Nr.01Jan19ab.pdf
954.2 KiB
17 Downloads
Details
Zucchi
RAUM UND WOHNEN
RAUM UND WOHNEN
Zucchi_RaumUndWohnen_Nr.04April18ab.pdf
1.0 MiB
153 Downloads
Details
Zucchi
MÖBELMARKT
MÖBELMARKT
Zucchi_Moebelmarkt_Nr.03Maerz18ab.pdf
856.6 KiB
161 Downloads
Details
Zucchi
LANDHAUS LIVING
LANDHAUS LIVING
Zucchi_LandhausLiving_Nr.01Jan18ab_2.pdf
826.5 KiB
207 Downloads
Details

Bei den aufgeführten Clippings handelt es sich nicht um einen elektronischen Pressespiegel im Sinne des §15 und §49 UrhG, sondern um eine Zusatzleistung für unsere Kunden zum ausschließlich INTERNEN GEBRAUCH in ihrem Hause.

Die Clippings sind gemäß Entscheidung des BGH vom 12. Juli 2002 (AZ.: I ZR 255/00) nur für interne Zwecke zu verwenden!