Der schwedische Konzern Hilding Anders, mit Sitz in Malmö, vereint mehrere starke Marken unter einem Dach, darunter auch Carpe Diem Beds of Sweden und Jensen, und ist führender Bettenhersteller in Europa und Asien mit 7600 Mitarbeitern in über 40 Ländern. Durch ausgesuchte Kernmarken und „private label“-Konzepte werden Betten und Matratzen für jegliche Bedürfnisse und Wünsche angefertigt.

 

Hilding Anders AB
Östra Varvsgatan 4
21175 Malmö/Schweden
T: +46 (0)40 665 67 00
F: +46 (0)40 665 67 01
info@hildinganders.com
www.hildinganders.com

PRESSE

18.01.2018 „giving the world a good night’s sleep“

Der Bettenmarktführer Hilding Anders stellt sich vor.

Hilding Anders

Der schwedische Konzern mit Sitz in Malmö ist Bettenmarktführer in Europa, Russland und Asien. Mit seinem Spektrum aus Kernmarken und Private Label-Konzepten bietet er Kunden in 18 Ländern weltweit ein Vollsortiment von Boxspring bis Lattenrost und Kaltschaum- bis Hybridmatratze. In Deutschland hat sich Hilding Anders mit den beiden Premium-Marken Carpe Diem Beds of Sweden und Jensen einen Namen gemacht und sich unter dem Unternehmensmotto „Giving the world a good night’s sleep“ erfolgreich auf dem Markt etabliert.

 

Carpe Diem Beds

Die Betten aus dem schwedischen Lysekil tragen ihre eigene Handschrift, die seit 20 Jahren international für hochklassigen Schlafkomfort steht. Zielgruppe sind markenbewusste Menschen zwischen 30 und 50 Jahren. Ihnen bieten die im Premiumsegment agierenden Schweden Design, Lifestyle und Handwerkskunst in umweltbewusster Premium-Qualität.

 

Schwedische Kiefer aus nachhaltiger Forstwirtschaft, feinste, schadstofffreie Wolle und Baumwolle sowie hochwertiges Talalay-Latex verbinden sich beim patentierten CS Pocket System mit unabhängig reagierenden Stahlfedern zu Boxspring-Betten und Matratzen von einzigartiger Druckentlastung. Höchstes Schlafniveau mit 20 Jahren Garantie auf Federn und Rahmen, das nur in Manufaktur-Fertigung mit hohem handwerklichem Anteil erreicht werden kann und sich in allen Carpe Diem-Modellen findet.

 

Ein Konzept, das auch wirtschaftlich erfolgreich ist. Seit 2003 wird das Unternehmen mit der Bonitäts-Bestnote AAA bewertet. Im November 2006 wurde es an die EHB-Gruppe verkauft, im August 2013 ging Carpe Diem Beds aus dem Besitz der norwegischen Herkules Capital in die Hilding Anders-Gruppe über. Unter dem Dach des europäischen Marktführers und Vollsortimenters deckt CDB gemeinsam mit Jensen den Hochwert-Bereich ab und exportiert seine Idee von der Maximierung des Schlafkomforts heute in 15 Länder weltweit.

 

Jensen

Der norwegische  Hersteller von First-Class-Betten und –Matratzen gilt als Innovationsführer im Boxspring-Segment. Seit seiner Gründung 1947 ist Jensen stets offen für wegweisende Ideen und neueste Technologien zur Optimierung des Schlafkomforts und ist damit seit Jahren auch auf dem deutschen Bettenmarkt zum festen Begriff geworden.

 

Mit ihrer „Nordic Line“ verliehen die Norweger dem Boxspringauftritt als erste eine neue, typisch skandinavische Leichtigkeit. Ihre Spitzenmodelle sind „APPjustable“, per i-Phone-APP verstellbar, lassen sich temporär in ihrer Festigkeit variieren und verfügen über ein integriertes Massageprogramm. Jensens „Supreme Collection“ bietet mit fünf Qualitätsstufen von gehoben bis luxuriös Schlafkomfort der Extraklasse, den man auch in internationalen Fünf-Sterne-Hotels erleben kann.

 

Gefertigt wird bis heute unverändert am Unternehmensstandort im norwegischen Svelvik mit rund 130 Angestellten – seit 2004 als eine der Kernmarken von Hilding Anders. An Jensens Exportanteil von 48 Prozent hat der deutsche Markt neben Schweden und Finnland, Großbritannien, Benelux und der Schweiz bereits im elften Jahr Anteil, denn der „Scandinavian way of Sleeping“ steht auch hier hoch im Kurs.

07.12.2017 Hilding Anders Schweiz mit neuem Führungsteam

Um seine Markenprofile zu schärfen und seine Position am Bettenmarkt weiter erfolgreich auszubauen, hat Hilding Anders Switzerland AG ein neues Führungsteam. Mit Wirkung zum 1.12.2017 wurde Dr. Stefan Brungs zum neuen General Manager der Hilding Anders Schweiz AG ernannt. Das Team der Geschäftsleitung wird durch Jens Fischer als neuem Director Marketing, Development & E-Commerce verstärkt.

 

Dr. Stefan Brungs (57) kann für seine Aufgabe beim europäischen Bettenmarktführer auf internationale Erfahrung aus der Markenführung im Premiumsegment der Automobilbranche zurückgreifen. Nachdem er verschiedene Positionen bei Volkswagen innehatte, war er zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung von Bugatti im Geschäftsbereich Vertrieb, Marketing, Customer Services und Brand Lifestyle. Der gebürtige Deutsche ist Experte für erfolgreiche Markenexpansion. Unter seiner Führung entwickelte sich u.a. die Automarken Bugatti und Bentley zu Erfolgsstories.

„Es ist eine große Ehre, Europas größten Bettenhersteller vertreten zu dürfen“, sagt Dr. Stefan Brungs. „Mein Ziel ist es, die Profile unserer Premiummarken zu schärfen und meine Erfahrungen aus der Luxus-Automobilbranche erfolgreich für Hilding Anders in das Bettensegment zu transferieren. Meine Leidenschaft ist es, faszinierende Marken zu profilieren.“

 

Jens Fischer (40) verfügt über umfangreiches Know-how im Bettensegment: Er war zuletzt als Director Business Unit E-Commerce für Recticel zuständig. In den vergangenen Jahren war er bei Recticel für Marketing und Produktmanagement der Schweizer Marken Swissflex, Superba und Grand Luxe verantwortlich und hat beim deutschen Marktführer Schlaraffia dessen Erfolgsgeschichte der letzten Jahre entscheidend mitgeprägt.

„Unser Ziel ist es, Bico und HappySleep wieder zum Massstab für tiefen, gesunden Schlaf zu machen und die Marken mit all ihren Werten bei Handel und Endverbrauchern zu stärken“, ergänzt Jens Fischer.

21.08.2017 Hochgenuss

Um entspannt zu schlafen und perfekt zu regenerieren, brauchen wir einen geschützten Rückzugsort. Das
behagliche Gefühl von Geborgenheit vermitteln Boxspringbetten mit hohem Betthaupt. Bei ihnen findet
man komfortablen Rückhalt und sanfte Stütze für Kopf und Kissen. Hilding Anders demonstriert gleich mit
zwei seiner Premium-Marken, wie es sich zeitgemäß gestalten lässt: das höchste der nächtlichen Gefühle.

 

CARPE DIEM BEDS

Haute Couture made in Sweden. XL-Betthaupt „Tornö“, das Boxspringbett „Sandö“ mit patentiertem Contour Pocket System krönt, wird von Designers Guild in traumhafte Samtstoffe gekleidet. Die „Dream Collection“ gibt es wahlweise in Violett, Dunkelblau, Ozeanblau oder Grau. Ab 5.890 €

 

 

 

 

 

JENSEN – 70 Jahre Bettenkompetenz

Jensen hat das komfortabelste aller Schlafsysteme von seiner optischen Schwere befreit. Statt der bodenbündigen Box hat Jensens „Nordic Line“ zierliche Beine und statt hoher Betthäupter moderne Kopfteile im Hoch- und Querformat. Diese Boxspringserie steht für luxuriöses Liegen mit schwereloser Optik – easy living rund um die Uhr.

 

Die Kopfteilhöhe von 120 bis maximal 151 cm Höhe passt ideal in jede Dachschräge und der passende Nachtisch unterstreicht durch das elegante schwarze Stahlgestell die luftige Anmutung. Ab 2.600 €

 

 

 

 

 

Die am Bett montierten Lampen scheinen zu schweben und unterstreichen die skandinavische Leichtigkeit des himmelblauen komfortablen Boxspringbettes. Ab 3.210 €

BILDER-DOWNLOAD


Für den Bilder-Download klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild:

Aufgrund der großen Daten kann der Aufbau etwas dauern.

Hilding Anders Schweiz mit neuem Führungsteam

Hochgenuss

Mit frischer Energy

CLIPPINGS
Hilding Anders
Möbelmarkt
Möbelmarkt
HA_Moebelmarkt_Nr.10AOkt19ab.pdf
878.2 KiB
9 Downloads
Details
Hilding Anders
Möbel Kultur
Möbel Kultur
HA_MoebelKultur_Nr.10Okt19ab.pdf
926.3 KiB
7 Downloads
Details
Hilding Anders
Arcade
Arcade
HA_arcade_Nr.05SepOkt19a-c.pdf
1.0 MiB
21 Downloads
Details
Hilding Anders
Haustex
Haustex
HA_Haustex_Nr.09Sep19ab.pdf
667.3 KiB
22 Downloads
Details
Hilding Anders
Möbel Kultur
Möbel Kultur
HA_MoebelKultur_Nr.08Aug_19a-f.pdf
2.5 MiB
63 Downloads
Details
Hilding Anders
ARCADE
ARCADE
HA_arcade_Nr.03MaiJuni_19ab.pdf
1.1 MiB
136 Downloads
Details
Hilding Anders
WOHNINSIDER AT
WOHNINSIDER AT
HA_wohninsider.at_Nr.02AprilMai_19ab.pdf
823.7 KiB
173 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBELMARKT
MÖBELMARKT
HA_Moebelmarkt_Nr.04April19ab.pdf
908.4 KiB
156 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBELKULTUR
MÖBELKULTUR
HA_Moeku_Nr.04April19ab.pdf
892.5 KiB
233 Downloads
Details
Hilding Anders
HAUSTEX
HAUSTEX
HA_Haustex_Nr.03Maerz18a-c.pdf
1.2 MiB
478 Downloads
Details
Hilding Anders
HAUSTEX
HAUSTEX
HA_Haustex_Nr.01Jan18ab.pdf
879.8 KiB
600 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBELMARKT
MÖBELMARKT
HA_Moebelmarkt_Nr.01Jan18ab.pdf
899.2 KiB
440 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBEL KULTUR
MÖBEL KULTUR
HA_MoebelKultur_Nr.01Jan18ab.pdf
641.1 KiB
420 Downloads
Details
Hilding Anders
HAUSTEX
HAUSTEX
HA_Haustex_Nr.03_17ab.pdf
1.0 MiB
665 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBELMARKT
MÖBELMARKT
HA_Moema_Nr.01_17ab.pdf
1.1 MiB
771 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBELKULTUR
MÖBELKULTUR
HA_Moeku_Nr.01_17ab.pdf
1.1 MiB
985 Downloads
Details
Hilding Anders
HAUSTEX
HAUSTEX
HA_Haustex1_Nr.03Maerz16ab.pdf
1.3 MiB
723 Downloads
Details
Hilding Anders
HAUSTEX
HAUSTEX
HA_Haustex_Nr.03Maerz16ab.pdf
1.3 MiB
926 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBEL KULTUR
MÖBEL KULTUR
HA_Moeku_Nr.03Maerz16a-c.pdf
2.9 MiB
2456 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBELMARKT DAILY
MÖBELMARKT DAILY
HA_MoebelmarktDaily_Jan16_2.pdf
467.8 KiB
635 Downloads
Details
Hilding Anders
MÖBELMARKT
MÖBELMARKT
HA_Moema_Nr.01Jan16ab_2.pdf
1.4 MiB
726 Downloads
Details
Hilding Anders
HAUSTEX
HAUSTEX
HA_Haustex_Nr.12_15a-i.pdf
5.7 MiB
740 Downloads
Details

 

Bei den aufgeführten Clippings handelt es sich nicht um einen elektronischen Pressespiegel im Sinne des §15 und §49 UrhG, sondern um eine Zusatzleistung für unsere Kunden zum ausschließlich INTERNEN GEBRAUCH in ihrem Hause.

Die Clippings sind gemäß Entscheidung des BGH vom 12. Juli 2002 (AZ.: I ZR 255/00) nur für interne Zwecke zu verwenden!