rund:Stil ist ein innovatives 2016 gegründetes Start-Up-Unternehmen mit Firmensitz in Bad Brückenau. Die erfolgreiche Vater-Sohn-Kooperation fertigt runde Möbel, Beistellmöbel und vielseitige Wohnaccessoires aus Hartpapierhülsen. Der neuartige Werkstoff, für den rund:Stil einen Gebrauchsmusterschutz hält, ist ökologisch, nachhaltig und sogar kompostierbar sowie zu 100% aus recycelten Kartonagen hergestellt. Die daraus entwickelte, vielfältige Produktwelt aus Regalen, Tischen, Hockern und mehr lässt sich online konfigurieren – wahlweise in attraktiven Farben und Dessins aber auch als „Rohling“ zum Selbstgestalten. Sie wird in Werkstätten für Menschen mit Behinderung hergestellt und stammt komplett aus Deutschland.

 

 

rund:Stil Deutschland

Breitenbacher Weg 25
97769 Bad Brückenau
Telefon +4997416090170

Peter Hufer
info@rundstil.com
www.rundstil.com

PRESSE

18.06.2018 Kreativ, rund und stilsicher

Ob Runda 2 und 3 oder Rondaj, Runda oder Kolo: Möbel und Accessoires von rund:Stil verzichten auf Ecken, Kanten und Langeweile. Die erfrischend anderen Möbel interpretieren runde Formen immer wieder neu – in attraktiven Farben und Dessins oder einfach zum Selbstgestalten. Sie sind Made in Germany, nachhaltig und überaus inspirierend. Rund passt in jede Ecke.

 

In Hamburg würde man mit einem »Rundstück« zweifellos ein Brötchen assoziieren, beim Möbel-Start-Up rund:Stil dagegen eines der hauseigenen, jungen Möbel und Accessoires aus Hartpapierhülsen.

 

Zum Beispiel die Hocker, mit der austauschbaren Sitzfläche, die mit 10 mm Wandstärke mehr als 300 kg tragen können. Bei der Grundversion, dem Tondo, lässt sich der Innenraum wunderbar als Stauraum nutzen. Der Runda bietet mit einem offenen Regal gleichzeitig Stellfläche für die Lieblingslektüre. Beide Hockervarianten sind auch ideal als Nacht- oder Beistelltisch. Der Rondje lädt Kinder zum Bemalen und Bekleben ein – wahlweise in 21 oder 31 cm Höhe, mit praktischen Grifflöchern zum Tragen und wahlweise mit Kork- oder Birkenholzsitzfläche. Den Omgang gibt es in vielen Varianten, er ist im Prinzip ein Hocker, ausgerüstet mit einer runden Tischplatte von 50 cm Durchmesser. Diese ist wahlweise aus Birke, MDF Schwarz oder Linoleum mit einer Auswahl aus vier Farben. Der Tisch eignet sich wunderbar als Omgang zur Couch oder wo man sonst noch einen Tisch benötigt.

 

Das Regalsystem Runda 2 und 3 lädt, wie schon der Name verspricht, zur ganz persönlichen Verwendung ein. Auf zwei oder drei Ebenen bieten offene Fächer mit Birkenholzböden Raum für alles vom Büchern und Büro-Equipment über Zimmerpflanzen und Exponate bis zur trendigen Hausbar. Farbe und Höhe lassen sich nach Wunsch konfigurieren. Komfort-Königin unter den Rundregalen ist die Rondaj, ein kugelgelagertes und um 360° drehbares Stauraumwunder, bei dem Regalböden und Deckel neben Birke auch in MDF schwarz oder in Linoleum zur Wahl stehen.

 

Circum: Das Circum ist ein absoluter Allrounder und Individuell einsetzbar. Man kann es an die Wand hängen, vor die Wand stellen und auch freistehend als praktischen Raumtrenner nutzen. Durch die drei Durchmesser mit 40, 50 und 60 cm und verschiedenen Farben gibt es unzählige Kombinationsmöglichkeiten das Regalsystem einzusetzen.

 

Die Kolo Beine sind eine ideales Untergestell für den neuen Tisch – sei es als Schreibtisch oder Esstisch. Genutzt werden kann dabei alles, was sich als Tischplatte nutzen lässt, von der Leimholz- oder Decoplatte aus dem Baumarkt bis zur völlig individuellen Gestaltung etwa mit einem alten Türblatt. Dazu zählt für viele
Genießer auch Wein, der in den passenden rund:Stil-Rondondo seinen neuen Stammplatz findet. Außen graphitgrau, innen bordeauxrot lassen sie sich als 6er-, 9er- oder 36er-Set dem privaten Raum und Weinvorrat flexibel anpassen. Klippregal und Papierkorb runden das vielfältige Sortiment ab.

18.06.2018 Rundweg genial!

Möbel aus Hartpapierhülsen? Gab es nicht. Bis Peter und Jonas Hufer sie im Sommer 2016 mit ihrem innovativen Start-Up-Unternehmen auf die Beine stellten. Heute halten Vater und Sohn einen Gebrauchsmusterschutz auf Möbel aus dem nachhaltigen Werkstoff, den sie sägen, fräsen, beschichten und farbig behandeln. So entsteht eine ebenso stabile wie individuelle Kollektion aus runden Möbeln und Accessoires. Pionierarbeit, die Ethik und Ästhetik ganz lässig unter einen Hut bringt. Rundweg genial.

 

Über den Tellerrand zu schauen, ist das Lebensprinzip von Peter und Jonas Hufer. Neue Produkte zu entwickeln und diese erfolgreich in den Markt einzuführen, zeichnet die beiden aus. Mit rund:Stil haben die beiden Gründer eine nachhaltige Möbelserie entwickelt, mit der sie einzigartig Lösungen für praktische und hochwertige Kleinmöbel präsentieren.

 

Mache das, was dir wirklich Freude bereitet

 

Fürs Interieur machen die Hufers seit 2016 gemeinsame Sache unter dem aussagekräftigen Namen rund:Stil. Die nachhaltigen Produkte entsprechen ihren Wünschen ans Leben: ökologisch und fair, bunt und kreativ, robust und unkompliziert, rund und mit Stil. Tragendes Element und technischer Geniestreich sind Hartpapierhülsen.

Diese bestehen aus zum größten Teil recycelten Kartonagen, die mit Kartoffelstärke verklebt werden. Ist die Hülse einmal durchgetrocknet, verfügt sie über enorme Stabilität, lässt sich weder knicken noch eindellen und trägt mit Leichtigkeit mehrere hundert Kilogramm. Bearbeitet wird sie dann wie Holz – vom Schneiden übers Einsetzen von Fachböden bis zum Beschichten und Bedrucken. Das erfolgt mit lösemittelfreier Dispersionsfarbe, die durch eine Schicht aus wasserlöslichem Lack geschützt wird, was das fertige Möbel feucht abwischbar macht. Bei allem behält die Oberfläche ihre leicht raue Haptik und charakteristische Papierstruktur, die für Lebendigkeit sorgt.

 

Fair herstellen, individuell einrichten

 

Jonas benennt seine persönlichen Anforderungen: „Mir ist sehr wichtig, dass unsere Produkte plastikfrei, nachhaltig, vegan und ökologisch, fast vollständig recycelbar sind und nur kurze Transportwege haben.“ Verwendete Rohstoffe sind neben den Papierhülsen Holz- und Holzwerkstoffe, Linoleum und Kork als Sitzflächen, Tischplatten oder Regalböden. Die Produkte kommen komplett aus Deutschland und werden in Werkstätten für Menschen mit Behinderung hergestellt. Das Sortiment aus Regalen, Tischen, Hockern, Weinregalen und mehr lässt sich online nach eigenen Wünschen konfigurieren und ordern.

 

Unter www.rundstil.de gibt es auch Rohlinge zum Selbstgestalten. Zum Einsatz kommt die kreative Produktrange in Privathaushalten, aber auch in Kindergärten, Tagesstätten und Büroräumen. Bestens geeignet sind die Produkte auch als Präsentationsregale in Geschäften oder Bibliotheken. Auf die Frage nach seinem eigenen Lieblingsmodell lacht Peter Hufer: „Runda2, Runda, Kolo, Redondo, Ringi, Rondaj und all die Dinge, die schon in der Schublade liegen und Wirklichkeit werden wollen!“ Man darf gespannt sein – auf die nächste Runde.

BILDER-DOWNLOAD

 

Für den Bilder-Download klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild:

Aufgrund der großen Daten kann der Aufbau etwas dauern.

 

Kreativ, rund und stilsicher

CLIPPINGS

 

 

rund:Stil
REGIONAL BAUEN
REGIONAL BAUEN
rundStil_regionalBauen_Nr.09_18ab.pdf
1.0 MiB
1 Downloads
Details
rund:Stil
HOMES & GARDENS
HOMES & GARDENS
rundStil_HomesGardens_Nr.05_18ab.pdf
1.0 MiB
16 Downloads
Details
rund:Stil
VEGAN MAGAZIN
VEGAN MAGAZIN
rundStil_VeganMag._JuliAug17a-g.pdf
2.7 MiB
165 Downloads
Details

 

Bei den aufgeführten Clippings handelt es sich nicht um einen elektronischen Pressespiegel im Sinne des §15 und §49 UrhG, sondern um eine Zusatzleistung für unsere Kunden zum ausschließlich INTERNEN GEBRAUCH in ihrem Hause.

Die Clippings sind gemäß Entscheidung des BGH vom 12. Juli 2002 (AZ.: I ZR 255/00) nur für interne Zwecke zu verwenden!